Einblicke

News

Vorschlag zur Änderung der Besteuerung des Einsatzes von Kryptowährungen

Bulletin der Slowakischen Steuerberaterkammer 1 / 2022

Highgate Law & Tax hat in Zusammenarbeit mit anderen Experten auf diesem Gebiet einen Gesetzesvorschlag ausgearbeitet, um das Einkommen und die Besteuerung von Kryptowährungseinsätzen zu regeln.

Im Bulletin der Slowakischen Steuerberaterkammer hat die Plattform Crypto Tax & Law einen Fachartikel über die Besteuerung von Staking in der Slowakei veröffentlicht.

An den Artikel schließt sich ein Gesetzesvorschlag an, der den zuständigen Stellen vorgelegt wurde, damit sich der Staat damit befasst. Es ist die erste Gesetzesinitiative der Plattform Crypto Tax & Law.

Das Hauptziel der Initiative besteht darin, dass Einkünfte aus dem Einsatz von Kryptowährungen erst zum Zeitpunkt der Veräußerung der betreffenden Kryptowährung besteuert werden sollten. Wenn diese Ansicht jedoch nicht vom Gesetzgeber aufgegriffen wird, könnte der Staat in einigen Jahren bei der Besteuerung die „Einsatzprämien“ zum Zeitpunkt ihres Erhalts besteuern wollen.

Die Crypto Tax & Law Platform hat Kommentare von mehreren Einrichtungen eingearbeitet und dankt für ihre Unterstützung, insbesondere von der Fintech & Insurtech Association of Slovakia (FINAS)David Stancel und Ondrej Sarnecky.

Den vollständigen Artikel in elektronischer Form können Sie hier herunterladen (PDF, 241 KB, Slowakisch).

Quelle: cryptotaxlaw.sk

Veröffentlicht: 21. April 2022
Teilen: